Large_26-provinz-cover
Large_26-provinz-01
Large_26-provinz-02
Large_26-provinz-03
Large_26-provinz-04
Large_26-provinz-05
 
 
26

Provinz

Zu Beginn stand die vage Idee, eine Art Loblied auf die Provinz anzustimmen. Immerhin leben die meisten Menschen in Deutschland in kleineren Orten – ein Fakt, den der Großstädter gerne vergisst. Am Ende fingen wir dann aber doch viele unheimliche Aspekte des Landlebens ein. Wir erzählten die Geschichte eines Bauern, der in der Ukraine nicht sehr willkomen ist. Zeigten Bilder aus Litauen von nackten Betrunkenen und abgeschnittenen Tierköpfen. Und untersuchten warum die Insel Nord-Sentinel noch immer völlig abgeschottet vom Rest der Welt sein kann.

Bestellen

DUMMY 26
Einzelheft / 6 €

DUMMY Jahresabo
4 Hefte / 24 €
1 Heft als Prämie

Inhalt

Stadt, Land, Stuss / Warum es die Provinz gar nicht gibt. Ein Gespräch

Und ständig dieser Lärm / Im schwäbischen Donzdorf schwört man auf Schwermetall

De neue Sprache is nit schwer / Wie die deutschen Kolonialherren den Neger zum Reden bringen wollten

Sau auf Durchreise / Arm dran, wer ein Kennzeichen mit drei Buchstaben hat

Die Ställe meines Lebens / Ein guter Manager sollte auch Kühe melken können

Wie Du wieder aussiehst / In der Kleinstadt kann man noch die Leute schocken

In einem fernen Land / Nämlich dort, wo Joschka und Gerhard ihre gemeinsame Zukunft planten

Haltet die Presse / Und zwar die Regionalzeitungsfürsten mit ihren Monopolen

Gesichter eines müden Dorfes / Wie man in einem litauischen Kaff die Zeit totschlägt

Fuck off / Wie sich ein Stamm auf den Andamanen die Fremden vom Leibe hält

Kein schöner Land / Wie sich ein Schweizer in der Ukraine wehrt, wieder zu verschwinden

Macht doch euren Mist allein / Wo man guckt, nur Separatisten

Was auf der Strecke bleibt / Vom Pendeln zwischen Stadt und Land

Hinter dem Mohn / Was die Taliban sich für Gesetze ausdenken

Im Land des Regenwurms / Die Zeitschrift Landlust

Mitarbeiter dieses Hefts

Large_130410-0002 Florian Mewes
Artdirektor

Ein Artdirektor aus Amsterdam – das wünschten wir uns schon lange, weil all die schönen Magazine aus dem ländlichen Nachbarland immer soviel leckerer wirken als die Hefte in Deutschland, das von holländischen Designagenturen aus gesehen tiefste Provinz ist. Florian Mewes (33) hat uns diesen Wunsch nun erfüllt, wobei ihn die Reise nach Berlin zurück in die Heimat führte. Schließlich wuchs Mewes in Berlin-Wilmersdorf und Steglitz auf.

gotoflo.eu
Large_130410-0004 Hartmut Palmer
Autor

Large_130410-0003 Rimaldas Viksraitis
Fotograf

25

Mama

27

Polizei